Alles für Wimpern und Augenbrauen Stylisten

Welchen Wimpernkleber verwendet man?

Es gibt 2 Arten von Wimpernklebern:

  1. Wimpernkleber für falsche Wimpern (Wimpernbändchen)
  2. Wimpernkleber für Extensions.

 

Kleber für falsche Wimpern:

Wimpernkleber für Kunstwimpern, falsche Wimpern, künstliche Wimpern, eben alle Wimpern, bei denen die einzelnen Wimpernhärchen an einem Wimpernbädchen befestigt sind. 

Für falsche Wimpern verwenden Sie einen wasserlöslichen Kleber. Dieser lässt sich nämlich mit einem herkömmlichen Make-up-Reiniger entfernen.

Es gibt ihn in verschiedenen Stärken. Der zu den falschen Wimpern von Baci gelieferte Kleber ist beispielsweise weniger stark als der Ultimate Hold, unser stärkster Kleber.

Der am beliebteste und am meisten verkaufte Wimpernkleber ist der DUO Wimpernkleber

Kleber für falsche Wimpern ist in Transparent (clear) und Dunkel (dark) erhältlich. Vorteil des transparenten Wimpernklebers ist, dass er beim Anbringen noch weiß ist, sodass man gut sieht, wie viel Kleber man an welcher Stelle der Wimper aufträgt.

Der dunkle Kleber verdichtet die Wimpern optisch und betont den Wimpernrand, damit erzielt man denselben Effekt wie mit einem Eyeliner. Der dunkle Kleber ist daher bei unseren Kundinnen am beliebtesten. 

Wimpernkleber für Kunstwimpern wird in der Regel in einer Tube oder einem Fläschchen mit einem Bürstchen geliefert. Bringen Sie den Wimpernkleber entweder mit dem Bürstchen bzw. Applikator an oder tropfen Sie einen Tropfen Wimpernkleber auf ein Stückchen Papier und tauchen Sie dann vorsichtig den Wimpernrand in den Kleber. Dabei können Sie die Kunstwimpern am besten mit einer Pinzette festhalten. Vor dem Anbringen etwa 20 Sekunden antrocknen lassen. 

Haben Sie Fragen zum Thema Wimpernkleber? 
Kontaktieren Sie unseren Kundenservice.

Achtung: 
Der Wimpernkleber für Kunstwimpern (Wimpernbändchen) ist NICHT für Wimpernextensions geeignet!

 

 

Suchen Sie latexfreien Wimpernkleber?
Alle Wimpernkleber ohne Latex finden Sie hier. 

 

Kleber für Wimpernextensions: 

Wimpernkleber für Dauerwimpern, Wimpernextensions, Einzelwimpern, Büschelwimpern, eben alle Arten von Wimpernverlängerungen.

Ein Wimpernkleber für Wimpernextensions ist für den dauerhaften Halt von Einzelwimpern bzw. Büschelwimpern gedacht.

Im Gegensatz zum Wimpernkleber für falsche Wimpern ist der Kleber für Wimpernextensions nicht wasserlöslich und kann deshalb die Wimpernextensions bis zu 6 Wochen an ihrer Stelle halten.

Wenn Sie Make-up in Kombination mit Wimpernextensions verwenden, achten Sie dann darauf, dass Sie kein ölhaltiges Augen Make-Up (Mascara, Eyeliner, etc) und keinen ölhaltigen Make-up-Remover verwenden. Alle Varianten des Wimpernklebers sind in Transparent (clear) und Dunkel (dark) erhältlich.

Der dunkle Kleber verdichtet die Wimpern optisch und betont den Wimpernrand. Damit erzielt man denselben Effekt wie mit einem Eyeliner. Der dunkle Kleber ist daher bei unseren Kundinnen am beliebtesten. 

Wimpernkleber für individuelle Wimpern ist in einer Tube oder einem Fläschchen mit Applikator erhältlich. Damit lässt sich der Wimpernkleber direkt auf die Wimpernteilchen anbringen. Aber viele unserer Kundinnen bevorzugen die Methode, wobei man einige Tropfen auf ein Stück Alufolie oder in ein Schälchen (Dappen Dish) gibt, sodass man die Wimpernteilchen darin eintauchen kann. Vor dem Anbringen lassen Sie den Kleber 10 Sekunden antrocknen. Entfernen Sie den Wimpernkleber für Wimpernextensions am besten mit einem speziellen Wimpernkleber-Entferner, den Sie hier finden. 

Haben Sie Fragen zum Thema Wimpernkleber?
Kontaktieren Sie unseren Kundenservice.

Achtung: 
Der Wimpernkleber für Wimpernextensions ist NICHT für Kunstwimpern (Wimpernbändchen) geeignet!